Der Tiger erwacht

ARTIKEL 1 VON 1
Zoom

sofort lieferbar Lieferzeit: 2 - 5 Tage
Matt Monroe, frisch rekrutierter Agent bei der berühmten Detektei Pinkerton, erlebt seine Feuertaufe. In der Gegend von Bakersfield in Kalifornien häufen sich Entführungen. Die älteste Tochter des Bankiers Kelley wird ermordet aufgefunden. Das bietet dem jungen Mann die Gelegenheit, sich auf die Spur seines leiblichen Vaters zu begeben, der kein anderer ist als Chen Long, besser bekannt unter dem Namen Chinaman. Gebrochen durch den Sezessionskrieg und das Gefängnis, lebt der alte Tiger, der früher den Tod nicht fürchtete, zurückgezogen in der Wildnis von Idlewild und ist opiumsüchtig.

Die Serie Chinaman wurde 1997 von Serge Le Tendre und Olivier TaDuc erschaffen. Es erschienen neun Abenteuer, bevor sie damals eingestellt wurde. Sie war ein einmaliger Westerncomic. Heute, viele Jahre später, kehrt Chinaman mit Der Tiger erwacht zurück. Der Band ist eine Art Vermächtnis, ein großer Abschied, in dem Chinaman an der Seite seines Sohnes, von dem er nichts ahnte, die Erfahrung der Erlösung und Vergebung in seinem letzten Abenteuer macht. Vor dem Hintergrund des Runs auf das Schwarze Gold und des inhärenten Rassismus bei der Eroberung des Westens, hinterlässt der Krieger als Vermächtnis ein starkes Plädoyer für die Gerechtigkeit und gegen die Gewalt.
ISBN 978-3-89908-756-7
Einband Hardcover
Seiten 132 Seiten, farbig
Genre Western
erschienen 11/2021
Abbildungen dieses Titels: © Dupuis 2021
All rights reserved.
* inkl. MwSt., versandkostenfrei ab 20 Euro Warenwert