Schultheiss - Bilder einer Ausstellung

ARTIKEL 2 VON 2
Zoom

sofort lieferbar Lieferzeit: 5 - 7 Tage
Der 1946 in Nürnberg geborene Matthias Schultheiss blickt auf eine lange und einzigartige Karriere zurück. Anfang der 80er Jahre veröffentlichte er seine ersten Comics. Mittlerweile liegt ein beachtliches Gesamtwerk vor, denn Schultheiss produzierte für die größten Märkte in Frankreich, Amerika und Japan.
1986 konnte er gleich mit zwei Serien durchstarten: Die Wahrheit über Shelby und Die Haie von Lagos. Ende der Achtziger avancierte Matthias Schultheiss zum internationalen Superstar. 1992 erhielt er auf dem Festival in Angoulême als erster deutscher Künstler eine eigene Werkschau. Er wurde mit dem Max-und-Moritz-Preis und in Lucca mit dem Yellow Kid ausgezeichnet.

Matthias Schultheiss erhält auf dem Comicfestival München 2019 den PENG!-Preis für sein Lebenswerk und wird mit einer Ausstellung gewürdigt. Gegliedert nach den Leitmotiven Mystik, Atmosphäre, Gewalt, Zärtlichkeit, Sex und Humor präsentiert dieser Katalog faszinierende Einblicke in die Comic-Welten von Matthias Schultheiss.
ISBN 978-3-89908-698-0
Einband Hardcover
Seiten 64 Seiten
Buchtyp Bildband/Ausstellungskatalog
erschienen 07/2019
* inkl. MwSt., versandkostenfrei